Google stellt die Kennzahl “Durchschnittliche Position” ein: Bereit für diese Veränderung?

Adference PPC Blog

Tipps und Insights für innovatives Onlinemarketing zum Nachlesen

 

Vor wenigen Tagen hat Google die Performance-Metrik “Durchschnittliche Position” endgültig eingestellt. Du wirst sie vermissen? Keine Sorge, mit Adference bist du bestens für diese Veränderung vorbereitet!

Im Februar gab Google bekannt, dass sie die Metrik "Durchschnittliche Position" bis Ende September vollständig einstellen würden. Die Begründung: Obwohl es der Name suggeriert, bildet sie die durchschnittliche Anzeigenposition nicht perfekt ab. Denn: Sie zeigt nur die Reihenfolge der ausgespielten Anzeigen an, nicht jedoch ihre tatsächliche Platzierung auf der Suchergebnisseite. Position 1 könnte sich also durchaus auch unter den organischen Suchergebnissen befinden.

Für eine genauere Darstellung führte Google deshalb u.a. Impressionen (oberste Position)% und Impressionen (obere Position) % ein. Mit der Einführung der neuen Metriken kann Google nun genauere Zahlen darüber liefern, wo deine Anzeigen auf der Seite angezeigt werden.

Trotz dieser Einschränkungen haben viele Google Ads-Manager durchaus gerne einen Blick auf die Metrik geworfen, wenn es um Gebotsanpassungen ging. Auch bei uns war sie bis vor Kurzem bei jeder Bid-Berechnung im Einsatz: Unsere Algorithmen nutzten "Durchschnittliche Position" – zusammen mit einer Reihe von weiteren Parametern – um zu entscheiden, ob die Gebote noch weiter erhöht werden sollten oder nicht.

Good News, als Adferenceler bist du bestens vorbereitet 

Wir haben uns im Vorfeld eingehend mit den neuen Metriken beschäftigt und freuen uns auf einen reibungslosen Wechsel. Unser R&D-Team hat alle notwendigen Tests durchgeführt, um die Optimierungs-Algorithmen up-to-date zu bringen. Die einzige Änderung, die du als Adference User in der Benutzeroberfläche sehen wirst, ist "Impressionen (oberste Position)” anstelle der "Durchschnittlichen Position". Wie üblich übernimmt unser intelligenter Algorithmus ab da die Schwerarbeit für dich!

Google_Average Position_Durchschnittliche Position

👉 Hinweis: Die Kennnzahl "Impressionen (oberste Position)" ist nur für Search Ads verfügbar. Um die Performance-Daten anzuzeigen, stelle deine Filter auf Search Kampagnen.

Wie immer, Happy Optimizing!

 

 

Keine weiteren Einträge