Kontaktiere uns

Feature Release - Negativiere deine Keywords & ASINs mit dem Negative Keyword & ASIN Creator

Feature-Release-Negative-Keyword-Asin-Creator-ADFERENCE

Es gibt bestimmte Suchbegriffe oder ASINs, die dich eine Menge Geld kosten, aber nicht konvertieren? Und du möchtest diese in deinen Anzeigengruppen ausschließlich negativieren, am besten voll automatisiert? Kein Problem - ab sofort können deine Keywords & ASINs über den Negative Keyword & ASIN Creator automatisch und ausschließlich negativiert werden.

Für dich automatisiert: Ab jetzt kannst du Keywords & ASINs ausschließlich negativieren lassen

 

Schließe schlecht-performende Keywords & ASIN-Targets automatisch aus mit ADFERENCE

Super Nachrichten – wir können nun auch mit unserem Negative Keyword & ASIN Creator kostspielige Keywords und ASINs-Targets ausschließlich negativieren und dir die Arbeit abnehmen. Spare damit wertvolle Zeit im stressigen PPC-Alltag und auch Geld! 

Wir unterstützen dich ab sofort dabei, leistungsschwache Keywords & ASINs aus deinen Anzeigengruppen der Sponsored Products Kampagnen ausschließen zu lassen. Der Negativ Keyword & ASIN Creator scannt einmal am Tag dein Search Term Report deines Accounts. Dann negativiert dieser automatisch die Keywords und ASINs nach deinen definierten Vorgaben. 

Definiere in wenigen Schritte deine ganz individuellen Automationen und lege fest, wann ADFERENCE für dich ein Keyword bzw. eine ASIN ausschließen soll.

Sowohl mit ADFERENCE Kampagnen als auch mit deinem bestehenden Kampagnen-Set kannst du den Negative Keyword & ASIN Creator nutzen. 

Tooleinblick-negative-keyword-asin-creator

Hier findest das neue Feature im Tool.

Wie funktioniert der Negative Keyword & ASIN Creator?

Zu teure oder leistungsschwache Keywords bzw. ASINs können in den Anzeigengruppen deiner Sponsored Products Kampagnen über das Feature ausgeschlossen werden. Indem deine Anzeigen nicht mehr zu nicht relevanten Begriffen oder Produkten ausgespielt werden, kannst du ordentlich Werbebudget sparen und deine Kampagnen-Performance verbessern.

Du entscheidest: Entweder wird der Suchbegriff oder die ASIN ausschließlich in einer Anzeigengruppe detektiert und in dieser Anzeigengruppe auch negativiert. Oder ein Suchbegriff bzw. eine ASIN wird in allen Anzeigengruppen deiner Automation erkannt und auch in allen negativiert. 

Keywords in Amazon Kampagnen negativieren

Wie der Negative Keyword & ASIN Creator im Detail funktioniert, kannst du im Knowledge Base Artikel “Wie richte ich den Negative Keyword & ASIN Creator ein?“ nachlesen.

 

Wie kann ich den Negative Keyword & ASIN Creator nutzen?

Für deine Sponsored Products Kampagnen kannst den Negative Keyword & ASIN Creator nutzen – unabhängig davon, ob es dein eigenes bestehendes Kampagnen-Set ist oder du es mit ADFERENCE erstellt hast. Mit dem neuen Feature kannst du leistungsschwache Keywords bzw. ASINs-Targets ausschließen, sodass sie keine Kosten mehr generieren. 

So richtest du den Negative Keyword & ASIN Creator ein:

Erstelle flexibel und schnell deine eigenen negative Automationen für deine Sponsored Products Kampagnen. Wir zeigen dir wie: 

👉 Definiere nach wie vielen Klicks, Conversions, Impressions, Spend oder Sales bzw. bei Erreichen welchen ACoS oder CPCs ADFERENCE ein Keyword bzw. ein ASIN-Target automatisch ausschließen soll.

👉 Wähle einen oder gleich mehrere Matchtypes für die negativen Targets aus, wie sie in den Anzeigengruppen ausgeschlossen werden soll.

👉 Entscheide, ob du “individuell” ein Suchbegriff bzw. eine ASIN ausschließlich in einer Anzeigengruppe erkennen und negativieren möchtest oder mit “Gruppe” in gleich mehreren Anzeigengruppen, die du in der Automation hinterlegst. 

Ein konkretes Beispiel: Hinzufügen von Negative Keywords & ASINs bei 50 Klicks und 0 Conversions

Nehmen wir an du richtest folgende Automation ein:

  • Name: Targets ohne Conversions
  • Bedingungen: 50 Klicks und 0 Conversions
  • Anzeigengruppen: alle Anzeigengruppen all deiner SP-Kampagnen
    • Auto: neg. Matchtype ist phrase und ASIN
    • Manuelle Broad / Phrase - Anzeigengruppen: neg. Matchtype ist phrase
    • Manuelle Exakt - Anzeigengruppen: neg. Matchtype ist exakt
    • Manuelle ASIN - Anzeigengruppe: neg. Matchtype ist ASIN
  • Lern-Ebene: Individuell

Dann passiert folgendes: 

  • Sobald ein Searchterm in einer Auto-Anzeigengruppe 50 Klicks, aber 0 Conversions generiert, wird dieser Searchterm als negatives phrase Keyword in dieser einen Auto-Anzeigengruppe ausgeschlossen.

  • Sobald eine Produkt Ausspielung in einer Auto-Anzeigengruppe 50 Klicks, aber 0 Conversions generiert, wird diese Produktplatzierung als negative ASIN in dieser einen Auto-Anzeigengruppe ausgeschlossen.

  • Sobald ein Searchterm in einer manuellen broad / phrase Anzeigengruppe 50 Klicks, aber 0 Conversions generiert, wird dieser Searchterm als negative phrase Keyword in dieser einen manuellen Anzeigengruppe ausgeschlossen.

  • Sobald ein Searchterm in einer manuellen exact Anzeigengruppe 50 Klicks, aber 0 Conversions generiert, wird dieser Searchterm als negative exact Keyword in dieser einen manuellen Anzeigengruppe ausgeschlossen.

  • Sobald eine Produkt Ausspielung in einer manuellen ASIN-Anzeigengruppe 50 Klicks, aber 0 Conversions generiert, wird diese Produktplatzierung als negative ASIN in dieser einen manuellen Anzeigengruppe ausgeschlossen.

Probiere es gleich aus und richte im ADFERENCE Tool Negative-Automationen für deine Keyword- und ASIN-Targets ein. 

Happy Optimizing! 

img-left-jobs-offene-stellen-bottom-2

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Erhalte PPC News und Analysen direkt in deine Inbox

Zum Newsletter anmelden