/
Sponsored Brands

Sponsored Brands Video

Datum
4.8.2022
Autor:in
Anne Walther
Inhaltsverzeichnis

Wie funktioniert Sponsored Brands Video Advertising auf Amazon?

Mit Sponsored Brands Video Ads kannst du deine Präsens auf Amazon steigern, indem du durch ansprechende Videos von der Konkurrenz abhebst. In Podcast Episode 28 sprechen Florian und Mareike geradezu euphorisch über Sponsored Brands Video Ads, mit welchen Tools Amazon gepartnert hat, um dir die Video-Erstellung zu erleichtern und erste Performance-Effekte.

Was sind Sponsored Brands Videos?

Sponsored Brands Videos sind bezahlte Video Anzeigen, die vor allem auf der Suchergebnisseite von Amazon ausgespielt werden.  Aber auch außerhalb von Amazon sind mittlerweile zu finden.

Mit einer Sponsored Brands Video-Anzeige kannst du mit einem automatisch abgespielten Video für ein einzelnes Produkt werben und (indirekt) deine Marke pushen. Die Video-Anzeige leitet den Shopper direkt auf die Produktdetailseite des beworbenen Produktes weiter. Die Sponsored Brands Video Ads werden ganz regulär nach Cost-Per-Click (CPC) abgerechnet.

Wie funktionieren die Sponsored Brands Video Ads genau?

Zunächst empfehlen wir dir, dass du deine Sponsored Brands Video Anzeigen auf ein bestimmtes Keyword ausrichtest. Buche dafür - wie gewohnt - positive und negative Keywords mit den verschiedenen Keyword Match Types ein. Achtung: Broad Match verhält sich bei Sponsored Brands Anzeigen anders als wir es von Sponsored Products Anzeigen gewohnt sind.

Später kannst du dann Sponsored Brands Video Kampagnen mit Produktausrichtung ergänzen. Da gibt es dann die Option, Kategorien oder einzelne Produkte zu bewerben.

Das Abspielen der Videos beginnt automatisch, sobald der Shopper über eine Sponsored Brands Video-Anzeige scrollt. Dafür müssen 50 % des Vorschaubildes für den User sichtbar sein.

Zur Auswertung deiner Kampagnen stellt Amazon neuerdings zahlreiche Metriken zur Verfügung (Stand Juli 2022).

sponsored brands video metriken
Metriken zur Auswertung deiner Sponsored Brands Videos 

Wie sieht eine Sponsored Brands Video Ad aus?

Wer sich eine Sponsored Brands Video Anzeige auf Amazon anschaut, dem fällt auf: Die Anzeige besteht aus mehr als nur dem Video an sich. Sie beinhaltet zusätzlich:

  • Das Hauptproduktbild und die wichtigsten Produktinformationen (wie z.B. Titel, Sternebewertung, Preis und Prime-Berechtigung)
  • Die Möglichkeit den Ton für das Video ein- oder auszuschalten
Sponsored Brands Video Ad
Beispiel einer Sponsored Brands Video Ad

Wie erstellst du Sponsored Brands Video Ads?

Um Sponsored Brands Video Anzeigen erstellen zu können, brauchst du eine Marke, die im Amazon-Markenregister eingetragen ist. Zum Hochladen des Videos gehst du in deinem Seller Central auf:

  • Kampagne erstellen,
  • wählst Sponsored Brands aus,
  • klickst auf das Werbeanzeigenformat Video und
  • richtest deine Keyword-Ausrichtung ein.
#28 Werben Sie für ein einzelnes Produkt mit einem automatisch abgespielten Video
Wähle "Video" als Werbeanzeigenformat aus

In den USA ist es bereits ausgerollt, in Deutschland lässt das Feature noch auf sich warten (Stand Juli 2022): Füge mehrere Videos zu einer Kampagnen hinzu und gestalte so dein A/B-Testing sinnvoller.

Sponsored Brands Video – die technischen Spezifikationen

Amazon hat für die Sponsored Brands Videos spezielle Video- und Audio-Richtlinien entworfen. Diese haben wir in der Übersicht für dich zusammengetragen:

  • Dauer des Videos: 6 bis 45 Sekunden (Empfehlung: 30 Sekunden)
  • Dateiformat: .mp4 oder .mov
  • Seitenverhältnis: 16:9
  • Dateigröße: Unter 500 MB
  • Videodimensionen: 1 920 x 1 080 Pixel, 1 280 x 720 Pixel oder 3 840 x 2 160 Pixel
  • Videocode: cH.264 oder H.265
  • Videoprofil: Main oder Baseline
  • Bildrate: 23,976 Bilder/Sek., 24 Bilder/Sek., 25 Bilder/Sek., 29,97 Bilder/Sek., 29,98 Bilder/Sek. oder 30 Bilder/Sek.
  • Videobitrate: Mindestens 1 MBit/s
  • Video-Scantyp: Progressiv
  • Audiocode: cPCM, AAC oder MP3
  • Audioformat: Mono oder Stereo
  • Audio-Bitrate: Mindestens 96 KBit/s
  • Audio-Abtastrate: Mindestens 44,1 kHz

Letterboxing oder Pillarboxing Videos dürfen keine schwarzen Ränder an den Seiten aufweisen. Außerdem sind leere oder schwarze Bilder am Anfang und Ende der Ad nicht erlaubt.

Worauf du bei der Erstellung deiner Sponsored Brands Video Anzeige achten solltest

Inhaltlich solltest du die Videos so erstellen, dass sie jeweils ein spezifisches Produkt bewerben und dazu anregen dem Link auf die Produktdetailseite zu folgen. Aber wie macht man das am besten?

Der schnellste Wege, mit Video Ads zu starten ist es, deine hochwertigen Produktbilder zu einem Video zusammenzufügen. Amazon stellt dir hierfür eine Reihe an Video Tools zur Verfügung, welche Vorlagen für die Erstellung von Sponsored Brands Video Ads anbieten. Die Tools können dir auch eine aufwändigere Bewegtbild-Produktion erleichtern.

Da die Sponsored Brands Videos per default lautlos abgespielt werden, müssen sie keinen Ton haben. Entscheidest du dich jedoch für eine auditive Untermalung der Videos, empfehlen wir dir alle wichtigen Inhalte auch visuell darzustellen und Untertitel mit einzuspielen

Wo werden die Video Ads ausgespielt? 

In der Desktopversion erfolgt die häufigste Ausspielung der Videoanzeigen in der Mitte der SERPs. Und auch weiter oben auf der Suchergebnisseite können sie auftauchen.

sponsored brands video desktop
Sponsored Brands Video Anzeigen auf dem Desktop

Besonders spannend: Auf Mobilgeräten nehmen die Video Ads sehr viel Platz auf dem Bildschirm ein. 🔽

sponsored brands video mobil
Sponsored Brands Video Anzeigen auf Mobilgeräten

Welche Tools kannst du nutzen, um Videos für Sponsored Brands zu erstellen?

Amazon hat in Kooperation mit verschiedenen Produktionsfirmen, Templates erstellt, welche dir die Produktion von Videos erleichtern sollen. Wir haben dir die Video-Tools für deine Sponsored Brand Video Anzeigen aufgelistet:

  • Animoto:  Animoto ist ein Cloud-basierter Videoerstellungsdienst, der Videos aus Fotos, Videoclips und Musik in Video-Diashows und benutzerdefinierten webbasierten Präsentationen erstellt
  • Vidsy: Mit Vidsy können Unternehmen Videos bedarfsgerecht erstellen und veröffentlichen. 
  • KAIZEN Ad: KAIZEN Ad ist ebenfalls im Dienstleisternetzwerk von Amazon, um die kreative Exzellenz von Video-Werbung voranzutreiben.
  • Vimeo Create: Mit Vimeo Create kannst du wirkungsvolle Videos erstellen, mit denen du dich von der Masse abheben und deine Marke fördern kannst.
  • VidMob: VidMob-Creators produzieren die volle Bandbreite an Videoinhalten für jeden sozialen/digitalen Kanal, jedes Format und jede Sprache.

Welche Performance kannst du mit Sponsored Brands Video Anzeigen erwarten?

Die Sponsored Brands Video Ads zeigen interessante Ergebnisse (Stand 2020):

  • Günstigere bis gleiche CPCs: In den USA haben wir deutlich niedrigere CPCs gesehen. Die deutlich günstigeren CPCs sind in Europa jedoch nur teilweise zu finden, und das, obwohl in den untersuchten Accounts noch ein deutlich niedrigeres Traffic-Niveau für die Sponsored Brands Video Ads zu sehen ist, als für Sponsored Brands.
  • Deutlich bessere Click Through Rate: Erste Analysen von ADFERENCE zeigen, dass die Click Through Rate deutlich besser ist als bei regulären Sponsored Brands Anzeigen, mindestens doppelt so hoch. 
  • Vergleichbare Conversion Rate: Die Conversion Rate ist vergleichbar bis etwas besser.

🔥 Brandheiß (Stand August 2022) 🔥 Optimiere jetzt auch mit ADFERENCE deine Sponsored Brands Video Anzeigen! 

Fazit

Zusammengefasst haben wir mit Sponsored Brands Video Anzeigen einen erfolgversprechenden Amazon PPC Kampagnentypen, der mit der Keyword und Produkt-Ausrichtung sowie der CPC-Abrechnung viele vertraute Elemente aus dem PPC Universum mitbringt. Allerdings schaffen Videos auf eine einzigartige Möglichkeit dein Produkt, dessen USP und deine Marke gekonnt in Szene zu setzen.

👉 Deshalb empfehlen wir jedem Amazon Seller (und vor allem denen mit Lifestyle oder erklärungsbedürftigen Produkten) in hochwertige Videoanzeigen zu investieren.

Anne Walther

Anne Walther

Anne hat als Werkstudentin bei ADFERENCE angefangen. Heute arbeitet sie als Content Marketing Managerin und veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu Themen wie Amazon PPC News, Reports und Routinen. Fun Fact: Während sie die Blogbeiträge schreibt, hört sie immer eine ihrer geliebten Schallplatten.

Social
Reduziere Aufwand und erziele mehr Profit: Mit ADFERENCE für Amazon

Lerne ADFERENCE für Amazon kennen und erfahre, wie wir dir Zeit ersparen und deinen ACoS optimieren können.

This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
Sponsored Brands Video