<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=333984166749321&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Kontaktiere uns

Digitaler Amazon Advertising Stammtisch #9

Recap-Amazon-Advertising-Stammtisch-9

Amazon Advertising im Überblick und Kundengewinnung über Google

Am 17. November 2020 fand der neunte digitale Amazon Advertising Stammtisch mit spannenden Vorträgen und anschließendem Networking statt. Bei ADFERENCE zu Gast waren Niels Dahnke, Head of SEO der Suxeedo GmbH und Tim Marx, Amazon Advertising Consultant der Amzell GmbH.

#1 Tim Marx: Pay to Win Marketplace Amazon

Tim Marx ist überzeugt: “Amazon Advertising sollte für jeden Verkäufer eine Rolle spielen”. Mit der Entwicklung der Werbeanzeigen in den letzten Jahren, wächst auch die Fläche der reservierten Ergebnisse und die organischen Suchanfragen werden weniger. Nicht nur Sponsored Products, Sponsored Brands, Video Ads und Store-Spotlights werden mehr, auch die mit  Zusammenarbeit Affiliate Partnern (Vertragspartnern) steigt. 

Daher ist es für Online Händler umso wichtiger mit dabei zu sein und eine gute Strategie für Amazon Advertising zu entwickeln, so der Amazon Advertising Consultant. Er fasst die wichtigsten Erkenntnisse zusammen: 

  • 50% Werbeanzeigen stehen 50% organischer Suchen gegenüber
  • potenzielle Kunden scrollen immer weniger und halten sich nur auf der ersten Suchergebnisseite auf
  • mit höherer Platzierung in den Suchergebnissen steigt dein Umsatzpotenzial, die gewonnene Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit, sowie die Anzahl deiner Wettbewerber
  • Harmonie aus gezielter Werbung und einem guten organischem Ranking ist entscheidend

“House of Amazon”

Tim Marx empfiehlt: Baue dir dein eigenes “House of Amazon”. Eine gute Zielgruppen- und Wettbewerbsanalyse bilden das Fundament, auf dem dann die Keyword Recherche, ein granulares Kampagnensetup mit einer guten Optimierung aufbauen, welche mit einem Best-Practice Konzept dein individuelles Amazon Advertising abschließen.

#2 Niels Dahnke: Gewinnst du bereits Amazon Kunden über Google?

Niels Dahnke erklärt: “Suchanfragen auf Google sind immer Problem getrieben, Produktanfragen laufen tendenziell steigend direkt auf den Marktplätzen”. In der Google-Suche liegt für deine Produkte ein verstecktes Potenzial, da die Suchmaschine als eines der wichtigsten Einstiegskanäle gesehen werden kann. Auch bei Google ist die erste Suchergebnisseite für den User am relevantesten. Mit gezieltem Content-Marketing hast du die Möglichkeit die Sucher über Google früher abzuholen und auf deine Amazon-Produkte zu leiten. Zu einem guten Content-Marketing gehören: Snackable Content, Erklärvideos, das Aufgreifen von Bedürfnissen, Ansprechen von Emotionen, Anbieten von Lösungen zu Problemen und Upselling

Du möchtest über die bevorstehenden Stammtische, Seminare, Veranstaltungen, News und Updates im Amazon PPC informiert werden? Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellsten Stand, was es Neues in der Welt der Amazon-Werbung gibt! 

img-left-jobs-offene-stellen-bottom-2

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Erhalte PPC News und Analysen direkt in deine Inbox

Zum Newsletter anmelden