Podcast #14 | Wieso sollte ich meine Gebote nach Wochentagen anpassen?

Traffic ist nicht gleich Performance 

In Episode 14 erläutern Florian und Mareike die Ergebnisse einer Amazon PPC Account Analyse zu der Kampagnen-Performance an unterschiedlichen Wochentagen. Wieso bedeutet viel Traffic am Sonntag nicht, dass ich die Gebote erhöhen sollte? Wie wirkt sich viel Traffic mit niedriger Conversion Rate auf den ROAS/ACoS aus?

Wann sollte ich eigentlich meine Gebote bei Amazon PPC ändern?

Grundsätzlich solltest du deine Gebote bei Amazon PPC anpassen, wenn sich deine Optimierungsziele oder deine Performance, z.B. deine Conversion Rate, verändert. Am besten ist es, wenn du deine Performance auf dem detailliertesten Niveau, der Target-Ebene (Keywords oder Produktausrichtungen), analysierst und individuelle Gebotsanpassungen vornimmst. Falls die Datenmengen zu gering sind, um sinnvolle Optimierungsschlüsse zu ziehen, kannst du dir die Performancedaten auf Anzeigengruppen-, Kampagnen- oder auch Account-Ebene ansehen und entsprechende Schlüsse daraus ziehen..

Wir haben uns einmal in einem Test-Setup die Kampagnen-Performance für Wochentage genauer angesehen. 

Amazon PPC Gebotsanpassungen nach Wochentagen - eine Analyse

Wie sieht das Test-Setup für Amazon PPC Gebotsanpassungen nach Wochentagen aus?

  • Frage: Wie verhält sich die Performance der Accounts pro Wochentag?
  • Hypothese: Die Kampagnen-Performance unterscheidet sich an den jeweiligen Wochentagen..
  • Analysierter Zeitraum 180 Tage.
  • Signifikante Anzahl an Accounts als Datengrundlage.
  • Analysierte Metriken: Klicks, Conversion Rate, Warenkorbwert.

 Erkenntnisse aus der Analyse [Zusammenfassung]

  • In unserem Test-Setup ist der Sonntag der traffic-stärkste Tag. (Traffic=Klicks)
    • Klicks bedeuten nicht eine bessere Conversion Rate und sollten nicht für eine performance-basierte Gebotsanpassung genutzt werden .
    • Traffic bedeutet nicht gleich Performance.
  • Die Conversion Rate am Wochenende ist signifikant niedriger als innerhalb der Woche
    • Dies kann als Grundlage für eine Anpassung der Gebote nach Wochentag genutzt werden.
    • Jedoch sollte jeder selber die Daten und Erkenntnisse für sich validieren.

Im Folgenden zeigen wir dir unsere Testergebnisse und geben dir mögliche Handlungsempfehlungen.

Wieso bedeutet viel Traffic am Sonntag nicht, dass ich die Gebote erhöhen sollte?

  1. Testergebnis: Der Sonntag ist der klickstärkste Tag in der Woche. Die erste Handlungsempfehlung daraus lautet:

👉 Stelle sicher, dass dein Tagesbudget auch am Sonntag ausreicht. Passe dein Tagesbudget ggf. nach oben an. Läuft eine Kampagne an das Budgetlimit, hat dies häufig negative Auswirkungen auf die Performance, weil du nicht mehr an allen Auktionen am Tag teilnimmst.

amazon ppc gebote nach wochentagen

  1. Testergebnis: Die Conversion Rate ist am Wochenende (Samstag und Sonntag) signifikant schlechter als von Montag bis Freitag. Montag bis Donnerstag sind in unserer Analyse auf einem hohen Niveau (7,7%). Der Freitag ist mit einer Conversion Rate von 7,4% auch noch im grünen Bereich. Die Conversion Rate für die Wochentage Samstag und Sonntag ist mit 7% und 7,1% schon deutlich schlechter.

👉 Je besser die Conversion Rate, umso mehr kannst du investieren. Je schlechter die Conversion Rate, desto mehr solltest du deine Gebote für diesen Wochentag reduzieren.

Wichtig: Wir haben die Analyse auch für verschiedene Kategorien durchgeführt. Grundsätzlich sind die Handlungsempfehlungen nicht 1:1 übertragbar - wenngleich sich das Bild einer niedrigeren Conversion Rate am Wochenende zu festigen scheint. Wir empfehlen dir zur Sicherheit die Conversion Rate pro Wochentag in deinen Kampagnen erneut zu analysieren und unsere Ergebnisse zu validieren.

amazon ppc gebote nach wochentagen

  1. Testergebnis: Der Warenkorbwert ist pro Wochentag konstant. In unserem Test-Setup liegt der Warenkorbwert bei ca. 30€ pro Bestellung.

👉 Neben der Conversion Rate ist der erwartete Umsatz pro Bestellung eine zentrale Metrik für die Steuerung deiner PPC Kampagnen. Da dieser Wert sich nicht nach Wochentagen zu unterscheiden scheint, kannst du dich bei deinen Analysen auf die Conversion Rate konzentrieren.

📍Amazon PPC Gebote nach Wochentagen anzupassen kann effektiv sein. Sonntag ist der traffic-stärkste Tag auf Amazon. Für diesen Tag solltest du genügend Tagesbudget haben, aber:

⛔ Erhöhe deshalb nicht deine Gebote ! ⛔

🔸 Wir können bestätigen, dass der Sonntag der traffic-stärkste Tag ist.
🔸 Wir sehen bei weitem die meisten Klicks an diesem Tag
🔸 Aber: Die CVRs für das Wochenende sind weit niedriger als für die Wochentage!

 

Für Fragen und Feedback schreibt uns gerne eine Mail an: vitamin-a@adference.com

Stay tuned! Alle Episoden des Podcasts "Vitamin A - Deine Dosis Amazon PPC".

Alle Themen des Podcasts “Vitamin A - Deine Dosis Amazon PPC” Episode 14 im Überblick:

  • Wann sollte ich meine Gebote ändern? Und welche Metriken sollte ich mir dafür anschauen? (04:30)
  • Einführung in die Gebotsanpassung nach Wochentag-Segmenten. Wie analysiere ich meine Kampagnen-Performance und was muss ich dazu beachten? (07:39)
  • Erkenntnisse: Sonntag ist der traffic-stärkste Tag - Warum du trotzdem nicht deine Gebote erhöhen solltest! (15:19)
  • “Don’t run out of budget on a Sunday.” Budgetverteilung über die Woche (16:47)
  • Die spannendsten Metriken: Conversionrate & Warenkorbwert. Die Kaufwahrscheinlichkeit unterscheidet sich pro Wochentag. Ist die Conversion Rate am Wochenende oder unter der Woche höher? (18:02)
  • Bezahle ich zu viel? Konkrete Zahlen der Analyse (19:28)
  • Der Warenkorbwert als wichtige Metrik im Bezug auf die Wochentage ohne signifikante Variationen.(23:44)
  • Bonus aus der Analyse: Wie verhalten sich die CPCs pro Werktag? (28:04)
  • Zusammenfassend: Was sind die Key Points für eine Wochentags-Analyse?(28:45)

Keine weiteren Einträge