Kontaktiere uns

Podcast #65 | Merch by Amazon (MBA) - was ist das eigentlich?

Podcast-Merch-by-Amazon

Aaron Israel, Unternehmer, Homo Oeconomicus über MBA

Was ist Merch by Amazon (MBA) eigentlich? MBA ist das Print on Demand oder das T-Shirt-Business 2.0 – Made by Amazon. In der Episode 65 sprechen wir darüber mit Aaron Israel, besser bekannt als Homo Oeconomicus. Dieser ist mit mehr als 76.000 Followern allein auf YouTube und insgesamt über 500.000 Designs auf Amazon eine Koryphäe auf dem Gebiet Merch by Amazon.


Wer ist Aaron Israel, bekannt als Homo Oeconomicus?

Aaron Israel ist Unternehmer und ein bekannter YouTuber. Homo Oeconomicus - der Kanal von Aaron Israel - hat mehr als 76.000 Abonnenten. Er lässt seine Community an vielen Teilen seines spannenden Lebens teilhaben, u.a. erklärt er das Aktien-Business und das Businessmodell Merch by Amazon. Mittlerweile ist Aaron eine Koryphäe auf dem Gebiet Merch by Amazon. Er bezeichnet es als sein T-Shirt Business. 

Im Podcast führt uns Aaron in Manier des Homo Oeconomicus in das Businessmodell Merch by Amazon (MBA) inklusive spannenden Insights ein.

Was ist Merch by Amazon?

Merch by Amazon (MBA) ist ein Programm, das es ermöglicht T-Shirts und Merchandise-Artikel mit selbst gestaltetem Design über Amazon zu verkaufen. Für Merch by Amazon benötigt der Nutzer kein Lager oder einen Produktionsort. Amazon erhebt Gebühren für den Verkauf auf seinem Marktplatz und zahlt dir eine Lizenzgebühr für jedes verkaufte Produkt.

In Deutschland ist Spreadshirt relativ bekannt, so Aaron. Spreadshirt arbeitet schon seit 1998 nach dem Modell Print-on-Demand. Amazon hat vor ca. 5 Jahren nachgezogen und Merch by Amazon gelauncht. 

Der Vorteil ist, dass du den Marktplatz Amazon hinter dir und keinen Kundenkontakt hast. Das sieht Aaron als Vorteil, weil es die Komplexität im Hintergrund verringert.

Aaron sieht auch Vorteile für sich als Privatperson, da er auch mal wochenlang reduziert arbeiten kann ohne Einbußen zu haben. Wo er gerade lebt und warum, erzählt er im Podcast. 😉

instagram-homo-oeconomicus

 Homo Oeconomicus auf Instagram 
 

Wie funktioniert Merch by Amazon?

Merch by Amazon (kurz MBA) ist ein sogenannter Print-on-Demand Service für Merchandise-Artikel. Du entscheidest, welche Designs und Produkte du anbieten möchtest, und verdienst bei jedem Verkauf mit.

Dafür brauchst du selbst die Produkte nicht produzieren oder eingelagert haben. Amazon hat alle Waren auf Lager und bedruckt diese erst, wenn ein Artikel aus deinem Shop bestellt wird. Amazon kümmert sich um die Zahlungsabwicklungen und den Versand.

Deine Aufgabe als Nutzer von Merch by Amazon ist es lediglich die Designs hochzuladen und auf dein Angebot aufmerksam zu machen.

merch-by-amazon-funktionsweise

So funktioniert Merch by Amazon © Grafik von Amazon

Das Print-on-Demand Verfahren

Der Merch by Amazon Prozess kann in fünf einfache Schritte unterteilt werden.

  1. Lade dein Design gemäß den Designvorgaben von Amazon hoch.
  2. Lege deinen Preis fest.
  3. Amazon wird für dich eine Angebotsseite erstellen.
  4. Kunden sehen das Angebot und kaufen dein T-Shirt.
  5. Amazon druckt das T-Shirt, verpackt es und verschickt es für dich.

 

merch-by-amazon-t-shirt-business

Merch by Amazon - T-Shirt Business 2.0

Aaron hat aktuell über 500.000 Designs auf Amazon online. “Amazon hat das aufgebaut wie ein Computerspiel”, so Aaron. Erst wenn du 10 Verkäufe hast kommst du in das nächste Level (Tier). 

Was sind Tiers?

Am einfachsten lassen sich die Tiers in Merch by Amazon mit Leveln in Computerspielen vergleichen. Du startest mit Tier 10 und arbeitest dich dann Tier für Tier nach oben.

Doch was bedeuten die Tiers? Sie geben dir vor, wie viele Produkte du bei Merch by Amazon online stellen und wie viele neue Produkte du täglich neu hochladen darfst.

Beispielsweise darfst du in Tier 10 maximal zehn Produkte online haben und maximal eins pro Tag hochladen. In Tier 100 sind es dann maximal 100 Produkte, die du online haben darfst und maximal 10 tägliche Uploads, die dir zur Verfügung stehen.

Ein Produkt ist dabei ein T-Shirt oder ein Hoodie auf einem Marktplatz. Lädst du also ein Design als Hoodie und als T-Shirt auf drei Marktplätzen hoch, hast du bereits sechs deiner 10 verfügbaren Slots gefüllt.

tier-level-bei-amazon-mba

Tier Level bei Amazon MBA

Aaron hat aktuell über 500.000 Produkte online. Er betont, wenn du mit Merch by Amazon startest, bist du in Tier 10 und dann geht es Level pro Level nach oben. Insgesamt bietet Amazon MBA 13 Produkte an. Er hat 500.000 Design Slots zur Verfügung. Das ist ein Upload und er sagt Amazon

  • zu welchem Preis
  • zu welcher Farbe
  • auf welchem Produkt
  • für welche Passgrößen (Männer, Frauen, Kinder) 

er das Produkt verkaufen will.

Aaron muss auch ein Produktlisting schreiben. Folgende Dinge, kann er eintragen:

  • 2 Bulletpoints
  • Beschreibung
  • Titel
  • Brand 

Nach der Veröffentlichung fügt Amazon noch produktspezifische Attribute dazu, die bei jedem T-Shirt identisch sind, z.B. aus welchen Stoff das T-Shirt ist.

Die Beschreibungen und Titel müssen in der jeweiligen Landessprache angepasst werden.

Welche Marktplätze sind für MBA verfügbar?

Was brauche ich für Amazon MBA?

Schritt 1: Bewerbung – Merch by Amazon anmelden

Um Merch auf Amazon verkaufen zu können, musst du dich für das MBA-Programm bewerben und angenommen werden. Dazu musst du dich auf der offiziellen Merch By Amazon Seite anmelden und die Formulare ausfüllen. Die Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Steueridentifikationsnummer. 

Schritt 2: MBA Nische finden

Bevor du anfängst Designs zu erstellen, solltest du eine ausführliche Produktrecherche durchführen. Die Produktrecherche beinhaltet eine Analyse verschiedener Nischen (Kategorien), um die zu sehen, wie hoch die Nachfrage und wie viel Konkurrenz vorhanden ist. Perfekt ist, wenn du eine Nische findest, die eine hohe Nachfrage bei wenig Konkurrenz hat. 

Jetzt fragst du dich, wie so eine Produktrecherche funktioniert? Es gibt extra Tools für Amazon MBA, z.B. das kostenlose Tool Merchreport

Damit kannst du den Best Seller Rang (BSR) ermitteln. Der BSR ergibt sich aus den Verkäufen eines Produktes. Wer den Bestseller-Rang 1 hat, verkauft in der Kategorie am besten. Je niedriger der BSR, desto besser verkauft sich ein Produkt.

Schritt 3: Designs erstellen

Aaron beschäftigt mittlerweile mehr als 15 Designer, die täglich kreative Designs erstellen. Er selber recherchiert wöchentlich nach neuen Nischen und sprudelt über vor Ideen.

Schritt 4: MBA Listing

Wenn das Design fertig ist, kannst du das Design für ein Produkt hochladen. Entweder für ein T-Shirt, Hoodies, Popsockets etc. 

Welche Tools für Amazon MBA nutzt der Homo Oeconomicus?

Aaron nutz das kostenlose Tool Productor for Merch by Amazon. 

Er nutzt und empfiehlt noch ein weiteres Tool - MerchFlow for Merch by Amazon.

Zum Hochladen von Produkten nutz er LazyMerch

Warum Aaron besonders erfolgreich in den USA verkauft

Aaron sagt, dass Event-T-Shirts in den USA besonders gut laufen. Er berichtet, dass er zum diesjährigen Vatertag in den USA über 400 Verkäufe pro Tag erzielt hat. Sein Shirt hatte den BSR 2000 und das waren dann 400 Sales am Tag - mit nur einem Shirt Design. Wenn du einmal so einen Winner hast, dann läuft es richtig. 🚀

Das Konsumverhalten in den USA ist anders als in Deutschland. Sie kaufen T-Shirts und andere Merchandising-Produkte wie “die Verrückten”, so Aaron.

Im Podcast nennt er ein lustiges Beispiel. :)

Der deutsche Konsument schickt das Event-T-Shirt nach einem Event eher zurück. Damit ist die Retourenquote schnell bei 25% und das macht dann nicht mehr so viel Spaß, gerade wenn du den Sale mit Werbung eingekauft hast.

t-shirts-5.mai-aufdruck

5.Mai - Cinco de Mayo -Amerikaner feiern mit Event-Shirts Feiertage (auch wenn es kein eigener Feiertag ist 😂 )

Welche Kennzahlen bei Merch by Amazon schaut er sich an?

  • Royalties 

Als Royalties werden auf dem Merch by Amazon-Account die Lizenzeinnahmen bezeichnet, die bei einem erfolgreichem Verkauf zustande kommen. Die Höhe der Tantieme hängt vom jeweiligen Produkt und vom festgelegten Verkaufspreis ab. Wichtig ist damit, wie viele Royalties du pro Verkauf erzielst, so Aaron.

royalties-berechnungsbeispiel

Bsp. für Royalties für T-Shirts © Grafik von Amazon

  • Return Quote

Umso mehr Retouren zu den Verkäufen, umso niedriger sind die Royalties. Dementsprechend ist die Retourenquote eine wichtige Kennzahl - zumindest auf dem deutschen Markt.

Wie wichtig ist Werbung für MBA? 

Aaron betont, dass grundsätzlich auch für Merch by Amazon die Plattform Amazon Advertising genutzt werden kann. MBA-Nutzer benötigen dafür derzeit das Tier-Level 4000, um Werbung zu schalten. 

Der Homo Oeconomicus erklärt außerdem, dass es gibt kein Mindestbudget gibt und er alle Kampagnentypen schalten kann. Er selber nutzt alle Formate mit dem Fokus auf Sponsored Products.Es ist schwierig in seinem Business Sponsored Brands profitabel zu schalten, weil das Business nicht auf Markennamen fokussiert ist.

Weitere Infos zu Amazon Advertising kannst du unter Promote your Merch nachlesen. 

Strategien für Werbung

“Das Ziel ist den Profit zu maximieren”, so der Homo Oeconomicus. Bei der Werbung, so Aaron, hängt es davon ab, ob er das Produkt pushen möchte oder das Produkt in eine kompetitive Nische zu drücken. Da ist der ACoS dann zweitrangig. 

Es geht demnach darum das Produkt entweder auf den Markt zu spülen und bekannt zu machen oder ein Produkt in einer Nische explizit zu bewerben. 

t-shirts-amazon

More Products with this Design bei MBA 

Welche Produkte sind für Merch by Amazon aktuell verfügbar?

  • Standard T-Shirts (alle Märkte)
  • Premium T-Shirts (USA)
  • Long Sleeve T-Shirts (alle Märkte)
  • Hoodies (alle Märkte)
  • Sweatshirts (alle Märkte)
  • Popsockets (alle Märkte)
  • Tank Tops (alle Märkte)
  • V-Neck Shirts (alle Märkte)
  • Raglan (alle Märkte)
  • Phone Case (USA)
  • Tragetaschen (USA)
  • Überwurfkissen (USA)

Amazon ist mit der Produktpalette für Merch by Amazon noch relativ überschaubar. Das liegt daran, dass Amazon, so vermutet Aaron, das MBA Business erst in 2020 richtig gestartet hat. Letztes Jahr gab es einen enormen Schub für MBA, vermutlich weil der gesamte E-Commerce gewachsen ist. Aaron erwartet, dass dich die Anzahl der Produkte für Merch by Amazon zeitnah erweitern wird.

Welche Marktplätze sind für MBA verfügbar?

✅Amazon USA

✅Amazon DE

✅Amazon UK

✅Amazon FR

✅Amazon IT

✅Amazon ES

✅Amazon JP

Was sind Aarons Learnings im MBA Business?

Aaron betont, dass auch MBA ein Marathon ist und kein Sprint. Schnell und hektisch reich  werden, funktioniert auch hier nicht. Die Idee einen Spruch aus einer Serie auf ein T-Shirt zu drucken, erscheint verlockend, kann aber dazu führen, dass Amazon deinen Account wegen Urheberrechtsverletzung sperrt.

Es ist eine langfristige Investition und dann kannst du mit MBA auch gut Geld verdienen. 

Mit Werbung für MBA ist unfassbar viel möglich, so Aaron. Das Potential mit Werbung ist vorhanden und muss genutzt werden.

Hier findest du den Homo Oeconomicus:

🎥YouTube

👉Instagram

🎧 Podcast Vitamin-A 


Für Fragen und Feedback schreibt uns gerne eine Mail an:

vitamin-a@adference.com

Stay tuned! Alle Episoden des Podcasts "Vitamin A - Deine Dosis Amazon PPC".

Alle Themen des Podcasts “Vitamin A - Deine Dosis Amazon PPC” Episode 65 im Überblick:

  • Intro (00:00-01:27)
  • Aaron Israel aka Homo Oeconomicus: Wer bist du und was machst du? (02:36)
  • Was steckt hinter Merch by Amazon (MBA)? (12:41)
  • Wo kommen deine Designs her und wie viele Designs sind online? (18:18)
  • Was kannst du als MBA Verkäufer selber steuern? (25:19)
  • Wie finden potentielle Kunden deine Designs? (31:42)
  • Bei bis zu 9.000 Produkte täglich im Upload - welche Tools nutzt du, um den Überblick zu behalten? (33:23
  • Wieso laufen Event-T-Shirts so gut? (35:47)
  • Welche KPIs sind für dich wichtig? (41:02)
  • Wie wichtig ist Werbung für MBA? (42:55)
  • Welchen Werbetyp bei Amazon bevorzugst du und warum? (46:45)
  • Welche Strategien wendest du für Amazon Werbung an? (48:14)
  • Wie sieht deine Kampagnenstruktur aus? (52:39)
  • Cross-Selling (55:02)
  • Welche Tipps hast du für MBA? (57:03)
img-left-jobs-offene-stellen-bottom-2

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Erhalte PPC News und Analysen direkt in deine Inbox

Zum Newsletter anmelden