Amazon PPC Tool: Was löst ein Amazon Pay Per Click Tool für dich?

Das Verwalten von hunderten Amazon PPC Kampagnen ist zeitintensiv und komplex, wenn du es manuell angehst. Durch Automatisierung mit einem Amazon PPC Tool kannst du die Performance deiner Amazon Werbekampagnen steigern, mehr Sales generieren und vor allem viel Zeit sparen. Steigen wir in die Welt der Amazon PPC Tools ein.

Das erwartet dich in diesem Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Amazon PPC Tool? 

Ein Amazon PPC Tool automatisiert und optimiert deine Amazon Pay per Click Kampagnen. 

Laufende Betreuung und Optimierungen im Amazon PPC Werbekonto sind für den Erfolg der Amazon Werbekampagnen unerlässlich. Ob Konkurrenten hinzukommen, oder ihre Strategien anpassen, ob sich das Verhalten auf Kundenseite wandelt oder ob Amazon Features und Funktionen ändert – es gibt zahlreiche Gründe, warum regelmäßige Kontrollen und Anpassungen notwendig sind. Best Practices für manuelle Amazon Sponsored Ads resultieren damit in hoher Komplexität und manuellem Aufwand. Ein Amazon PPC Tool kann dir diese Anpassungen abnehmen.

adference tool_portfolio wizard_bid strategy recommendation_0.95mbadference tool_portfolio wizard_bid strategy recommendation_0.95mb                         Bild: Einsicht in ein Amazon PPC Tool

Amazon PPC Kampagnen manuell anlegen: Welche Schritte sind notwendig?

Wenn du eine Amazon PPC Kampagne manuell anlegst und optimierst, wirst du eine Vielzahl von Schritten manuell und immer wieder abarbeiten müssen. 

Wir gehen die Schritte einmal durch:

Produktdetailseite optimieren

Du kennst die Situation: du suchst auf Amazon nach einem bestimmten Produkt, doch du klickst schon die dritte Produktdetailseite weg, weil du einfach nicht findest, wonach du gesucht hast. Der Kunde ist spätestens jetzt genervt. 

Daher optimiere im ersten Schritt deine Produktdetailseite. Sie ist die Zielseite deiner Werbeanzeigen.

amazon_ppc_tool_produktdetailseite

Bild: Optimierte Produktdetailseite: Bild, Titel, Bulletpoints

Gewinne die Buy Box

Als Amazon Verkäufer gibt es kaum Wichtigeres als die Amazon Buy Box. Das ist der Bereich auf der Produktseite, der den wichtigen Call-To-Action (CTA) enthält “In den Einkaufswagen”.

Warum ist das wichtig? Klickt ein Kunde auf "In den Einkaufswagen", legt Amazon automatisch das Produkt des Verkäufers, der sich gerade in der Buy Box befindet, in den Warenkorb des Kunden.

Möchtest du mit Werbung mehr deiner Produkte verkaufen, müssen diese also bereits in der Buy Box hinterlegt sein.

Amazon arbeitet mit einem komplexen Algorithmus, um zu bestimmen, welcher Verkäufer diese Position auf der Seite erhält, während andere Verkäufer in den unteren Bereich platziert werden.

amazon_ppc_tool_buy_box

Bild: Die Amazon Buy Box (oder das Einkaufswagen-Feld) befindet sich oben rechts auf jeder Produktseite und enthält den ‘In den Einkaufswagen legen’ Button.

Hast du das geschafft, musst du die weiteren notwendigen Schritte gehen: 

  1. Amazon Sponsored Products Kampagnen manuell anlegen 
  • In der automatischen Kampagne sucht sich Amazon selbst die Keywords raus und entscheidet, ob diese für dein Produkt relevant sind. Verkaufst du z.Bsp. eine Yogamatte über Amazon PPC, dann wird deine PPC Kampagne auch für die Keywords Yogamatte schwarz, Yogamatte rutschfest schwarz usw. ausgespielt. ✅
  • Amazon vergibt für jedes Keyword automatisch ein Gebot. Das Problem ist, dass hier auch Keywords reinrutschen können, die nichts mit deinem Produkt zu tun haben. Deine Amazon PPC Kampagne verursacht dann Klick-Kosten, aber keine Sales. ✅
  • Du kannst nun eine manuell exakte Kampagne und eine manuell breitgefasste Kampagne erstellen. Dafür recherchierst du Keywords, buchst diese ein und vergibst auch die Gebote manuell. ✅
  • Diese Keywords musst du dann auf zwei manuelle Kampagnen aufteilen mit jeweils allen recherchierten Keywords. ✅
  • In die manuell exakte Kampagne buchst du alle Keywords ein, die ausgespielt werden sollen, wenn der User genau das Keyword eingibt, was du eingebucht hast, z.B. Yogamatte rutschfest. ✅
  • Jetzt ist es aber auch interessant alle weiteren Suchkombinationen abzugreifen, die nicht nur die exakten Keywords umfassen. Dafür erstellst du die breitgefasste Kampagne. ✅
  • Dann erfolgt die Ausspielung deiner Amazon PPC Werbung zu Suchphrasen wie kleine Yogamatte schwarz, Yogamatte schwarz rutschfest für Yogastudio etc. – vorausgesetzt dein Gebot ist hoch genug. ✅
  • Nun hast du eine Doppelung der Keywords und Amazon muss ausloten, welches Budget verwendet wird - von der exakten oder der breitgefassten Kampagne. ✅
  • Um das zu umgehen, musst du in der breit gefassten Kampagne die exakten Keywords rausnehmen und sie als negativ exakt einbuchen. ✅
  • Ebenso musst du in der Auto-Kampagne die in der manuellen Kampagne hinzugefügten Keywords und Platzierungen als Negatives ausbuchen. ✅

Wir haben die notwendigen manuellen Schritte in einem Bild dargestellt: 

amazon_ppc_kampagnen_manuell_darstellung

Bild: Best Practices für manuelle Kampagnen

Was löst ein Amazon PPC Tool für dich? Welche Vorteile hast du davon?

#1 Automatisierung der Keywordgebote im Amazon PPC Tool 

Keywordgebote beeinflussen direkt den Erfolg deiner Amazon PPC Kampagne. Die Verwaltung von Keywordgeboten ist gleichzeitig die zeitaufwendigste Arbeit. Wenn du deine Keywordgebote nicht regelmäßig überwachst, steigt dein ACoS oder deine Wettbewerber überbieten dich und schnappen sich den Platz an der Sonne.

Ein  Amazon PPC Tool optimiert automatisch deine Keywordgebote. Das Tool identifiziert automatisch stark konvertierende Keywords und passt die Gebote an. 

 👉Dein Vorteil: Du generierst mehr Sales. 

#2 Automatisierung der Keywords im Amazon PPC Tool

Ein Amazon PPC Tool automatisiert nicht nur die Gebote, sondern auch die Keywords, inkl. Keyword Harvesting

 👉Dein Vorteil: Mehr Umsatz und größere Kosteneffizienz. 

#3 Automatisierung der Portfoliobudgets im Amazon PPC Tool 

Ein Amazon PPC Tool verteilt dein Werbebudget intelligent auf alle deine Kampagnen innerhalb eines Portfolios. An Tagen, an denen deine Anzeigen häufiger ausgeliefert werden, weil sie voraussichtlich mehr Sales generieren, generiert diese Kampagne auch mehr Kosten. Die anderen Kampagnen innerhalb des Portfolios nicht. Ein Amazon PPC Tool verteilt das Budget smart, so dass deine Amazon PPC Kampagnen nicht an ihre Budget-Grenzen gelangen und nicht mehr ausgespielt werden können.

 👉Deine Vorteile: Deine Conversionrate steigt. Dein ACoS sinkt. Kein manuelles Budget umverteilen - Du gewinnst Zeit. 

#4 Automatisierung des Kampagnen-Setups im Amazon PPC Tool

Ein Amazon PPC Tool kann auf Knopfdruck in wenigen Sekunden hunderte Kampagnen für jede Produktvariante automatisch erstellen.

 👉Dein Vorteil: Du gewinnst Zeit. 

Was nimmt dir ein Amazon PPC Tool nicht ab?

  1. Produktdetailseite optimieren: Um die maximale Produktperformance aus deinen Amazon PPC Kampagnen herauszuholen, musst du deine Produktdetailseite optimieren.
  2. ACoS Ziel bestimmen: Definiere, wie hoch dein Profit für das Produkt oder Keyword sein muss, um deine Umsatzziele zu erreichen. 

📌Wenn du viele Produkte auf Amazon erfolgreich verkaufen willst, wird es schwierig die Masse an Kampagnen zu überwachen und diese manuell zu optimieren. 

Was kann das Adference Amazon PPC Tool für dich tun? 

Das Adference Amazon PPC Tool ermöglicht eine portfoliobasierte Steuerung deiner Amazon Sponsored Products Kampagnen. Das Amazon PPC Tool von Adference kann Amazon Sponsored Products Kampagnen in Portfolios nach Produkttypen, Margen-Gruppen und gemeinsamen Zielen vollautomatisch steuern

Was bedeutet das für dich:

  • Ein vollautomatisiertes, datengetriebenes Machine-Learning Gebots- und Budget-Optimierungstool für deine Sponsored Products Kampagnen 
  • Auswahl von umsatz- oder klick-maximierenden Strategien – nach deinem Ziel
  • Keine manuellen Anpassungen mehr nötig 
  • Smart Target Adjustment
  • Empfehlungen für die optimale Gebotsstrategie auf Portfolio-Ebene

Klingt gut… Was bedeutet das konkret für dich? 😎

#1 Portfoliobasierte Budget- & Gebotsautomatisierung

  • Mit dem Adference Amazon PPC Tool kannst du ACoS-Ziele auf Portfolio-Ebene für alle Kampagnen festlegen
  • Smarte Gebotsstrategien boosten deine Sales, Orders oder Klicks
  • Jedes Keywordgebot wird jeden Tag individuell neu berechnet (Machine Learning)
  • Automatische Analyse der Suchbegriffe 
  • Wir fügen positive und negative Keywords hinzu 

amazon_pcc_tool_portfolio

Bild: Adference Amazon PPC Tool: logisch, übergreifend und zielorientiert 

#2 Kampagnenautomatisierung

Unser Algorithmus kann das Bid Management sowohl für neu angelegte Adference Kampagnen wie auch für deine bereits bestehenden Kampagnen übernehmen. Das Adference Amazon PPC Tool nimmt dir folgende Schritte ab:

  • Wir automatisieren dein Kampagnen-Setup 👍
  • Für jede SKU wird automatisiert eine Auto-Kampagnen und eine dazugehörige manuelle Kampagne angelegt 👍

amazon_ppc_tool_kampagnen_setup

Bild: Adference AmazonPPC Tool automatisiert das Kampagnen-Setup

#3 Keywordautomatisierung

  • Der Keyword Manager beobachtet die Adference Auto-Kampagnen und verschiebt Keywords, die in der Auto-Kampagne einen Sale erzeugt haben automatisch in die dazugehörige manuelle Kampagne 👍
  • Gleichzeitig werden diese Suchbegriffe bei den Auto-Kampagnen als negative Keywords automatisch ausgeschlossen 👍

amazon_ppc_tool_keyword_automatisierung

Bild: Adference Amazon PPC Tool automatisiert das Keyword-Management

#4 Automatisches Reporting – Kampagnenübergreifendes Reporting

  • Übergreifendes automatisches Portfolio Reporting
  • Für alle deine Portfolios erstellt das Adference Amazon PPC Tool eigene Reportings. Du kannst die Performance-Werte aller Kampagnen im Portfolio als eine Kennzahl ablesen

amazon_ppc_tool_adference

Bild: Was kann das Adference Amazon PPC Tool 

Willst du automatisch mehr Sales auf Amazon?

Teste unser Adference Amazon PPC Tool.

 

Happy Optimizing. :)

Keine weiteren Einträge