Welche Einstellungen sollte ich vor dem Optimierungsstart in meinem Google Ads Account vornehmen?

Bitte achte darauf, dass deine Kampagnen mindestens 3 Conversions innerhalb der letzten 30 Tage aufweisen müssen, ehe du sie in die Optimierung geben kannst. Ebenso sollten die Kampagnen ausreichend Budget zur Verfügung haben.

Deine Kampagnen sollten zwischen 2:00 und 5:00 Uhr in der Früh aktiviert sein. In dieser Zeit gibt ADFERENCE die Gebote ab.

Prüfe, ob Gebotsanpassungen für Zielgruppen, Standorte und Werbezeitplaner hinterlegt sind. Diese können Einfluss auf die Optimierung haben. 

Bei Shopping-Kampagnen sollten die Produktgruppen möglichst granular aufgeteilt sein, sodass vermieden wird, dass sehr viele Produkte in nur einer Produktgruppe liegen. Da wir die Gebote auf Produktgruppen-Ebene abgeben, wäre eine granulare Struktur von Vorteil.

Bei Search Kampagnen solltest du die Display-Netzwerke deaktivieren. Prüfe außerdem, dass deine Search Kampagnen im Tool nicht mit einem DSA-Fähnchen gekennzeichnet sind. Ist dies aber der Fall, wende dich bitte an deinen Account-Manager / deine Account-Managerin.