Wozu dient das Boost & Reduce Feature im Tool?

Das Boost & Reduce Feature findest du im Google-Tool in der oberen Menü-Leiste.



Das Feature soll dir dabei helfen, für besondere Tage oder Zeiträume, deine von unserem Algorithmus berechneten Gebote zusätzlich zu pushen (Boost) oder zu reduzieren (Reduce).

Besonders für Werbetreibende, für die bestimmte Aktions-Tage oder Zeiträume (Weihnachtsgeschäft, Sales-Aktionen an Wochenenden etc.) relevant sind, kann dieses Feature interessant sein.

⬆️ Boost

Unser Algorithmus berechnet das optimale Gebote für dich zu deinem hinterlegten Ziel. Für den Fall, dass du das Gebot aber zusätzlich erhöhen möchtest, kannst du einen Boost-Faktor hinterlegen. 

👉 Beispiel:



Nehmen wir an, unser Algorithmus hat ein Gebot von 1,- € für dich berechnet. Du hast nun die o.g. Einstellung getroffen. Nun erhöht unser Algorithmus das schon gesetzte Gebot von 1,- € noch einmal um 100%, sprich um 1,- €. Somit gehst du für den hinterlegten Tag mit 2,- € in die Auktion.


⬇️ Reduce

Für den Fall, dass du das von unserem Algorithmus berechnete Gebot aber weiter reduzieren möchtest, kannst du einen Reduce-Faktor hinterlegen. 

👉 Beispiel: 



Nehmen wir auch hier wieder an, dass unser Algorithmus ein Gebot von 1,- € für dich berechnet hat. Du hast nun die o.g. Einstellung getroffen. Unser Algorithmus reduziert das Gebot von 1,- € nun um 80 %. Du gehst nun mit 0.20 € in die Auktion.

Diese Maßnahme kann z.B. nach Tagen oder Zeiträumen sinnvoll sein, an denen du von einer abebbenden Nachfrage ausgehst, wie z.B. in der ersten Zeit nach Weihnachten.