Amazon Ads: Schnelle Boosts für Weihnachten

Adference PPC Blog

Tipps und Insights für innovatives Onlinemarketing zum Nachlesen

Q4 ist die belebteste Zeit auf Amazon – sowohl für Amazon Seller und Vendoren, als auch für die Shopper. Es ist die heiße Phase der Shopping Season und Advertiser geben alles, um dem enormen Bedarf nachzukommen. Als Amazon-Händler hast du Glück – du bist du bereits in einer vorteilhaften Position: Amazon-Nutzer bewegen sich auf der Plattform häufig aus Kauflaune. Warum solltest du also nicht auch davon profitieren? Mit diesen einfachen Tipps und den richtigen Strategien behältst du in der Weihnachtssaison die Oberhand!

Deine Amazon Ads erleben gerade ihre ersten Weihnachten?

Eins vorweg: Wenn du Adference User bist, sind die folgenden Punkte bereits mit unserem Tool erledigt. Du brauchst nichts weiter zu tun, als dein Budget ein wenig zu erhöhen, um die zu dieser Jahreszeit noch härter umkämpften, oberen Anzeigenplätze bis zum Ende des Tages sicher zu erreichen. Danach kannst du dich entspannt zurücklehnen, oder dich um andere Dinge – wie die Verkaufsabwicklung – kümmern.

Wenn du Adference nicht nutzt,

👉 identifiziere auch jetzt neue Top-Keywords in deinen automatischen Kampagnen und füge sie zu deinen manuellen Kampagnen hinzu.

Blog_Amazon_Weihnachts

🚩 Bereite deine Amazon Ads für Weihnachten vor

Sind deine Produkte vorbereitet?

Achte darauf, dass deine Produktdetailseite alle notwendigen Informationen enthält, die den Käufer ansprechen: 

👉 Überprüfe den Titel, die Bilder und die Produktinformationen deiner Produkte und füge die Keywords, die du anstrebst, in den Titel und die Beschreibung ein. Schließ' die Produkte mit 3 Sternen oder darunter aus, wenn sie sich als Budget-Fresser entpuppen, die nicht häufig genug konvertieren.

👉 Wenn du besondere XMAS-Specials und Weihnachtsaktionen geplant hast, wie kostenlosen Versand oder Expressversand hast, liste das definitiv in deinem Product Listing auf. So landest du auch auf dem Radar von Last-Minute-Käufern.

Wenn du Sponsored Brands betreibst, solltest du sowohl deine Werbetexte als auch die Bilder an die Weihnachtszeit anpassen. Du kannst mehrere Kampagnen anlegen, die gleichzeitig laufen. 

Wenn du ein Amazon Store betreibst, ist es Zeit, das Einkaufserlebnis aus der Fußgängerpassage in die Online-Welt zu übertragen. Organisiere deinen Produktkatalog entsprechend der Weihnachtszeit und verknüpfe deine Sponsored Brands mit dem Store, um die emsigen Feiertags-Shopper in ihren Store zu ziehen. 

 

🤸Erhöhe das Tagesbudget deiner Amazon Ads für Weihnachten

Dies ist der wichtigste Teil, an dem du dich nicht zurückhalten solltest:

👉 Erhöhe dein tägliches Budget, damit du nicht riskierst, in der Mitte des Tages ohne Budget dazustehen. Mit einem etwas höheren Tageslimit stellst du sicher, dass deine Anzeigen den ganzen Tag über laufen. 

👉 Erhöhe den CPC deiner leistungsstärksten Keywords, so dass deine potenziellen Käufer deine Anzeigen immer vor Augen haben. 

 

🔩 Optimiere die Keywords deiner Amazon Ads für Weihnachten

Wenn das Budget das Herzstück der Kampagnen ist, dann sind die Keywords die Arterien, die das Blut zum Herzen führen.

👉 Geh durch deine Keyword-Listen. Als Adference User werden deine leistungsstärksten Keywords automatisch in deine manuelle Kampagnen übertragen. Was du tun solltest, wenn du kein Adference User bist, ist sie weiter auszudünnen. Anstatt 70 Keywords für ein Produkt einzubuchen, solltest du dich auf die 20 stärksten Keywords mit der besten Leistung konzentrieren und sie mit höheren Geboten versehen.

👉 Zur Weihnachtszeit verwöhnen sich Familie und Freunde gegenseitig mit Geschenken, deshalb sind hier Keywords die eine Schenk-Intention enthalten, wie "für Mama" oder "für Freundin" enthalten besonders stark. 

👉 Füge nicht konvertierende Keywords als negative Keywords hinzu: Prüfe lange und intensiv, welche Keywords du wirklich ausschließen möchtest. Du senkst zwar  immer die Kosten, verlierst aber auch Traffic.

 

👀 Behalte Impressions, Sales und CTR deiner Amazon Ads im Blick

👉 Schau' dir den Performance-Report regelmäßig an, wenn deine Impressionen, Sales und die CTR niedrig sind, gibt es nur eine Last-Minute-Lösung um im Rennen zu bleiben: Gebote erhöhen!

 

Wir wünschen Happy Optimizing und eine fröhliche Weihnachtszeit!





Keine weiteren Einträge