Kontaktiere uns

Wie du mit Amazon Ads deine Produktverkäufe steigern kannst

Amazon-Ads

Amazon Ads schalten für deinen Erfolg

Google weiß, was wir suchen und Amazon weiß, was wir kaufen. Mit Amazon Ads kannst du dein Produkt-Listing pushen und deine Verkäufe gezielt steigern. Mit Amazon Ads kannst du Produkte in relevanten Zielgruppen platzieren. Wir zeigen dir, wie du Amazon Ads als Vendor und Seller für deinen Erfolg nutzen kannst.

Vor den Ads kommt das Amazon Produkt-Listing

Bevor du mit Amazon Ads startest, muss den Produkt retail ready sein. Was heißt das? Deine Produktdetailseite sollte für die Interessenten und potentiellen Käufer alle wichtigen Informationen für den Kauf enthalten. Dein Listing besteht aus den Elementen, die dein Kunde sieht, wenn er auf das Produkt klickt.

Above-the-fold-Bereich eines  Produktlistings (Quelle: Amalytix) Titel, Bilder, Bullet-Points, Rezensionen, Varianten, Preis

 

Wie optimierst du dein Produktlisting?

👉 Arved Ellerbeck von Finc3 Commerce zu Retail Readiness 

👉 Emre Özmeral von Oetker Digital zum optimalen Prroduktlisting

👉Wie wichtig ist das Produktlisting zum Produktlaunch?

 

Amazon Ads schalten

Was sind Amazon Ads?
Mit Amazon Ads können Produkte auf der Suchergebnisseite und auf den Produktdetailseiten mit verschiedenen Werbeformaten beworben werden. Damit können beispielsweise Amazon Sponsored Products als eine Art Google Shopping bezeichnet werden, das explizite Keywords verwendet. Werbeanzeigen auf Amazon werden pro Klick bezahlt, während die durchschnittlichen Kosten pro Klick tendenziell niedriger sind als bei Google Ads. 

 

Sponsored Product Ads - der Einstieg

Bei den bereits erwähnten Sponsored Products Ads handelt es sich um eine Cost-per-Click-Werbelösung, mit der du Anzeigen für deine Produkte erstellen kannst, die in gut sichtbaren Platzierungen auf Amazon geschaltet werden

Wie startest du mit Sponsored Product Ads?

👉 Kampagnen Set-up Teil 1
👉 Kampagnen Set-up Teil 2
👉 Kampagnen Set-up Teil 3
👉 Sponsored Products Ausrichtungstypen
👉 Amazon PPC Academy

 

Sponsored Brand Ads - der Allrounder

Mit Sponsored Brands-Kampagnen werden durch personalisierte Anzeigen und Videos, die Kunden direkt zu einer Landingpage oder einem Store leiten, das Interesse von Kunden für deine Marke weckt. 

Wie startest du mit Sponsored Brand Ads?

👉 Sponsored Brands Guide
👉 Sponsored Brands Strategien
👉 Sponsored Brands Video
👉 Amazon PPC Academy

 

Sponsored Display Ads - die extra Meile

Mit Sponsored Display kannst du relevante Zielgruppen erreichen, die auf und außerhalb von Amazon surfen.

Wie startest du mit Sponsored Display Ads?

👉Wie funktionieren Sponsored Display Ads?
👉Kampagnen Set-up für Sponsored Display Ads

 

Was kosten Amazon Ads?

Der Preis pro Klick bei Amazon beträgt im Durchschnitt zwischen 0,05€ und 1,50€. Der Preis variiert dabei je nach Konkurrenz. Je umkämpfter ein Begriff, desto teurer wird der Klick. Wirbt die Konkurrenz also noch nicht auf Amazon, lässt sich durchaus ein Schnäppchen machen.

👉 So berechnest du die Gebote für Amazon Ads richtig
👉 Wieviel darf ein Klick kosten?
👉 Webinar: Gebote richtig berechnen 
👉 Vorlage (Spreadsheet) zum Download für Gebotsanpassungen

img-left-jobs-offene-stellen-bottom-2

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Erhalte PPC News und Analysen direkt in deine Inbox

Zum Newsletter anmelden